Contact
Fax +49 201 36166 296
Subscribe to our newsletter
Free Design Software
rfq rfq

Nachhaltiges Bauen mit Stahl

Da die Gesellschaft entscheidende Schritte in Richtung Nachhaltigkeit unternimmt, muss die Bauwirtschaft eine wichtige Rolle in diesem neuen Programm spielen, nicht bloß aufgrund des wirtschaftlichen und sozialen Beitrags, den sie leistet, sondern auch wegen ihres Einflusses auf unsere Lebensqualität, unser Wohlbefinden und unsere Sicherheit. Während die Bauindustrie 5-10% der weltweiten Beschäftigung stellt und 5-15% des Bruttoinlandsproduktes erzeugt, produziert der bebaute Raum 40% des Energieverbrauchs, 40% des CO2 –Ausstoßes, 30% des Verbrauchs natürlicher Ressourcen, 30% des Abfallaufkommens und 20% des Wasserverbrauchs.

Die künftige globale Herausforderung der Bauindustrie liegt deutlich darin, einerseits dem wachsenden Bedarf an Wohnraum zu entsprechen, und andererseits gleichzeitig die Auswirkungen der daraus entstehenden Belastungen durch drastische Verbesserung ihrer Leistungen zu begrenzen.

In der Bauwirtschaft hat sich Stahl als bevorzugtes Material entwickelt und hält ein großes Spektrum an Lösungen bereit, die Gebäude energieeffizienter, im Betrieb kostengünstiger und behaglicher machen können.

Wir bei ArcelorMittal glauben fest an die Werte von Stahl für energieeffizientes Bauen und haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Vorteile darzulegen, die unsere Lösungen unseren Kunden, deren Gebäuden und den Gebäudebesitzern bieten.


Der Bausektor

Der Bausektor spielt bei der nachhaltigen Entwicklung eine Schlüsselrolle: die Vorteile der Stahlbauweise können in Bezug auf Nachhaltigkeit in jeder Phase des Lebenszyklus eines Gebäudes dargelegt werden.


Vorteile von Stahl

Langlebigkeit und Umweltfreundlichkeit - Stahl ist das meist recycelte Material der Welt. Seine grenzenlose Wiederverwertbarkeit ohne Qualitätseinbuße ermöglicht die Einsparung von Rohmaterial, eine bedeutende Verringerung der Umweltbelastung im Herstellungsprozess, Dauerhaftigkeit, sowie umweltfreundliche Produkte und Beschichtungen.


Bauphase

Der hohe Grad der Vorfertigung ermöglicht schnelles, sicheres, zuverlässiges und prognostizierbares Bauen, die Trockenbauweise verringert die Umweltauswirkungen auf der Baustelle und die Lärmbelästigungen in der Nachbarschaft.


Design und Nutzungsdauer

Planen mit Stahl ermöglicht den Bau von Gebäuden mit langer Lebensdauer, hohem Wert und minimalen Umweltauswirkungen während der Nutzung. ArcelorMittal bietet seinen Kunden eine Vielzahl von Lösungen an, die verschiedensten Anforderungen gerecht werden, wie der Einsparung natürlicher Ressourcen , Energieeffizienz während der Nutzungsdauer, offene und flexible Räume, usw.


Ende des Lebenszyklus eines Gebäudes

Die Möglichkeit der Wiederverwendung von Stahlbauteilen, die leichte Demontage mit hohem Grad der Rückgewinnung und effiziente Techniken zur Wiederverwertung von Verbundteilen und Sandwichpaneelen garantieren sogar am Ende des Lebenszyklus eines Baus noch Vorteile für die Umwelt.


Powered by aware