Contact
Fax +49 201 36166 296
Subscribe to our newsletter
Free Design Software
rfq rfq

Projektgalerie

Loading...
 
 
 
Gebäudetyp
Land
Architekt



Bildung & Forschung

Bürogebäude

Gesundheitswesen

Handel & Logistik

Hochhäuser

Hotels & Gastronomie

Industrie & Produktion

Ingenieurbauten

Institutionen & Öffentlichkeit

Kulturbauten

Parkhäuser

Sport & Freizeit

Verkehrsbauten

Wohnbauten

Arcus College Campus in Heerlen

Der neue Campus des Arcus College in der niederländischen Stadt Heerlen ist als venezianischer Platz konzipiert und besteht aus sechs verschiedenförmigen Lehrgebäuden, die in ihren zweistöckigen Untergeschossen mit offenen Innenhöfen miteinander verbunden sind. Die Fassaden der Gebäude wurden aus Granite® HDX beschichtetem Stahl von ArcelorMittal gefertigt.



Forschungscampus Integration eingebetteter Systeme

Der Campus “Integration eingebetteter Systeme”, gelegen in der französischen Stadt Saint Etienne du Rouvray, ist das Mekka der Forschung im Automobilsektor. In seiner Form erinnert das neue Gebäude an ein Auto, seine Fassade aus wetterfestem Stahl Indaten® von ArcelorMittal lässt es eins mit seiner Umgebung werden.



Musikakademie Zagreb

Das neue Gebäude der Musikakademie ist nicht nur Zagrebs neuer Musiktempel, sondern stellt auch ein Symbol für zeitgenössische kroatische Architektur dar. Für seine charakteristische, geschwungen Fassadenverkleidung in Regenbogenfarben hat ArcelorMittal Construction Stahlbleche mit Muralys Beschichtung geliefert.



Museum der Menschlichen Entwicklung in Burgos

Der moderne architektonische Komplex soll die Sierra de Atapuerca, eine wichtige archäologische Fundstätte der Region, in der historischen Stadt Burgos nachbilden. ArcelorMittal hat den Stahl für die charakteristische, rote Konstruktion der Seitenfassaden des Museums und Betonstahl für das Tragwerk geliefert.



Neue Hangare des Flughafen Rzeszów-Jasionka

Der Ausbau des Flughafens Rzeszów-Jasionka im Südosten von Polen umfasst den Bau zweier neuer Hangare, einer Rollbahn und einem Parkgelände. Die metallische Beschichtung Aluzinc® Florelis von ArcelorMittal wurde für die Fassade des größeren der beiden Hangare eingesetzt



Globales Forschungs- und Entwicklungszentrum ArcelorMittal

Das neue Gebäude des globalen Zentrums für Forschung und Entwicklung von ArcelorMittal in Asturias besteht aus unterschiedlichen metallischen Baukörpern, deren Farben an jene des Prozesses der Stahlproduktion erinnern. Das Tragwerk beinhaltet ACB® Lochstegträger und Verbunddecken, für die Fassadenverkleidung wurden ST Lumiére und ST 300 eingesetzt.



Meetse-A-Bophelo Grundschule

Die Grundschule Meetse-A-Bophelo (‘Wässer des Lebens’) in Mamelodi, Südafrika, besteht aus einer innovativen Stahlkonstruktion. Nach nur 12 Monates Bauzeit leistet die neue Schule, ein Projekt der ArcelorMittal Stiftung Südafrika, leistet einen wichtigen Beitrag für die Herausforderungen im Bildungsbereich in der Region um Mamelodi.



Stoas Vilentum Universität Wageningen

Ein grünes Gebäude für eine grüne Universität: Das neue Bauwerk der Stoas Vilentum Universität für angewandte Wissenschaft in Landwirtschaft, Nahrungsmittel, Gartenbau, Agrar- und Viehwirtschaft im holländischen Wageningen beherbergt Forschungs- und Lehreinrichtungen. Ein Teil der Fassade des zylindrischen Baukörpers wurde mit Granite® HDX beschichtetem Stahl verkleidet.



Um- und Ausbau des Forschungszentrums von ArcelorMittal in Avilés

Der Sitz der Forschungsabteilung von ArcelorMittal im norspanischen Aviles wurde mit Stahl modernisiert und durch zusätzliche Gebäude erweitert: Produkte aus dem eigenen Angebot, Einsatz der Firmenfarben und Umbau im Inneren verleihen dem existierenden Ziegelgebäude neuen Glanz.



Energie-Forschungszentrum Madrid

Das Institut für Energieforschung wurde ins Leben gerufen um neue und erneuerbare Energiequellen und -technologien zu untersuchen und entwickeln. Das Gebäude, das sich durch seine Nachhaltigkeit und Flexibiliät auszeichnet, wurde mit verschiedenen Fassadenlösungen von ArcelorMittal Construction verkleidet.



Metal Structures Centre in Gent

Der Gebäudkomplex des neuen Stahlforschungszentrum im belgischen Gent sollte so viele Stahllösungen wie möglich enthalten um die Vielseitigkeit dieses Materials in Bauwesen zur Schau zu stellen. Insgesamt wurden 300 Tonnen Stahl verbaut, verschiedene moderne Beschichtungssysteme sorgen für die gewünschte Ästhetik!



Kinderhaus Geislingen

Ein neuer Kindergarten, bunt wie eine Blumenwiese: die Satteldachlandschaft des eingeschossigen Gebäudes basiert auf dem K’energy – Sandwichdach von ArcelorMittal Arval, das optimale Wärmedämmung garantiert. Auf die Sandwichpaneele sind farbige Kassettenelemente montiert.



Gemeinschaftszentrum Plaza Ecopolis Madrid

Wiederbelebung in städtischer Randzone: Dieses Gemeinschaftszentrum in Madrid beherbergt einen Kindergarten & öffentlichen Spielraum, ein mit beweglicher Textilplane überdeckter Vorbau aus Stahl schafft einen fließenden Übergang zwischen drinnen und draußen.



Rolex Learning Center

Das innovative Rolex Learning Center, von SANAA als intimer öffentlicher Raum entworfen, zeichnet sich durch seine Form und Innenhöfe aus. Die ArcelorMittal Trapezbleche mit geringer Profilhöhe und Steifigkeit in der Dachkonstruktion passen sich an die geschwungene Form an.



Höhere Schule Tevfik Seno Arda

Diese höhere Schule wurde nach dem schweren Erdbeben von 1999 neu erbaut: mit einem Stahltragwerk, welches der erdbebensicheren Bauweise entspricht und Stabilität garantiert.



Ontario College of Art & Design (OCAD)

Eine unglaubliche Struktur in Form eines Parallelepipeds in schwarz-weiß verkleidet.



Bubbletecture H

Ein Aus- und Weiterbildungszentrum für Umweltschutz in Japan mit Holztragwerk und einem Dach aus wetterfestem Stahl.



Renovierung der Flugschule am Lago Maggiore

Der neue Sitz der Flugschule AirVergiate am Lago Maggiore in Italien wurde komplett renoviert: eingesetzt wurden ACB® Lochstegträger von ArcelorMittal, die im Gebäude sichtbar sind.



Auditorium der Essex Universität

Das ovale Gebäude überrascht durch sein außergewöhnliches Design und der Kombination von Edelstahl und Glas. Die Fassade aus reflektierendem Ugibright® spiegelt die Umgebung wider.



Gymnasium Gallieni

Komplett renoviert stellt die Schule Gallieni in Toulouse ein Paradebeispiel der Architektur mit Stahl dar: industriell angehaucht und mit vorbildhaftem Nachhaltigkeitskonzept entwickelt.



Forschungszentrum Neurospin

Das Forschungszentrum Neurospin befindet sich südlich von Paris in Saclay, Bauträger ist die französische Atomenergiebehörde CEA. ArcelorMittal lieferte IPE Träger, Edelstahl Ugitop und die Design-Fassadenelemente Coques MD und Arguin.



Das Collège von Cavaillon

Die Fassade dieser französischen Schule, realisiert vom Architekturbüro AURA aus Marseille, besteht aus Aluzinc® Paneelen, die mit Wasserstrahl geschnitten wurden.



Kinderbetreuungsstätte Primetime

In der ersten Kinderkrippe Brasiliens, die speziell für diesen Zweck entworfen wurde, werden Kinder von 0 bis 3 Jahren betreut. Architektonisch zeichnet sich das Gebäude durch seine Form aus würfelförmigen Volumen und Stahl Sonnenblenden aus.



Polarstation Princess Elisabeth

Die erste emissionsfreie Polarstation der Welt in der Antarktis wurde mit Edelstahl von ArcelorMittal verkleidet.



Powered by aware