Contact
Fax +49 201 36166 296
Subscribe to our newsletter
Free Design Software
rfq rfq

PROJEKTDATEN

  • Herten-Roermond
  • Niederlande
  • Architekt:
    RuimteMakers Architecten BNA
    Projektarchitekt: Jacco Poleij
  • 2012
  • Bauherr:
    LIOF Business Centers
  • Fotograf:
    © ArcelorMittal

TECHNISCHE DETAILS


  Produktkatalog: Hairplan 300
  Colorissime Farbtabelle - Arval by ArcelorMittal

Business Center Roerpoort


Ein neues Business Center nahe der niederländischen Stadt Roermond bietet dank seiner Modularbauweise erschwingliche und flexible Büroflächen. Arcelor Mittal Construction Niederlande hat die vorlackierten Hairplan 300 Paneele für die Fassade geliefert, die dem Gebäude sein charakteristisches Äußeres verleihen.

Die Nachfrage nach erschwinglichen Büroflächen nimmt immer stärker zu, besonders in Gebieten mit wirtschaftlichen Aufschwung wie in der Region um Limburg in den Niederlanden sind günstige Büros für Firmen jeglicher Art und Größe eine wichtiges Thema.

Das Business Center Roerpoort hat sich deshalb darauf spezialisiert, flexible und maßgeschneiderte Lösungen für die verschiedensten Bedürfnisse von Firmen anzubieten. Dank der Modularbauweise kann höchstgradige Flexibilität in der Raumaufteilung ermöglicht werden, die Gesamtfläche von 2.600 m2 ist prinzipiell in 120 variable Einheiten von je 20 m2 aufgeteilt, die Bürogrössen reichen aber von 15m2 bis hin zu einem ganzen Geschoss oder Gebäudetrakt.

Das BC Roerpoort liegt an der neuen Autobahn A73, nur wenige Kilometer außerhalb von Roermond und 30 Minuten Fahrzeit von Maastricht und Eindhoven.

Das Gebäude besteht aus drei Trakten und hat einen leicht Y-förmigen Grundriss. Zwei der drei Obergeschosse bilden an den Gebäudeenden eine kleine Auskragung. Entworfen wurde es von RuimteMakers Architecten BNA aus Maastricht nach den modernsten Standards der heutigen Arbeitswelt und bietet Büros für bis zu 60 bis 70 Firmen. Während die Büroflächen auf die 3 Obergeschosse verteilt sind, bietet das Erdgeschoss eine weitläufige, verglaste Eingangshalle mit Rezeption, Gemeinschaftsflächen mit gemütlichen Sitzgelegenheiten, ein Restaurant und Versammlungsräume, die auch Nicht-Dauermietern zur Verfügung stehen. Außerdem können einzelne Arbeitsplätze auch pro Tag vermietet werden.

Das BC Roerpoort ist nicht nur ein außerordentlich flexibles Gebäude, sondern entspricht auch den modernsten Umweltanforderungen: die Energie, die es verbraucht, wird über ein Wärmepumpensystem gewonnen.

Seine Stahlfassade zieht die Aufmerksamkeit durch ihr Farbschema auf sich: Sidingpaneele in 3 verschiedenen Farben (beige, braun und grau) schaffen ein unregelmäßiges, aber lineares Muster, das sich im Inneren des Gebäudes, an einigen den Wänden der Eingangshalle, fortsetzt.  Die Innenausstattung greift die Farben der Außenfassade auf und erzeugt damit einen weichen Übergang von außen nach innen. Holzelemente sorgen für eine angenehme Atmosphäre in der Lobby und den Gemeinschaftsräumen.

Bei den Stahlpaneelne handelt sich um Hairplan 300, eine ästhetische Fassadenlösung aus dem Arval Angebot von ArcelorMittal. ArcelorMittal Construction Niederlande hat die Hairplan 300 Paneele geliefert, vorlackiert mit Hairplus in den Farben beige 4131, Whitegrey 4902 and Ral 7038 aus der Colorissime Farbtabelle. Die Haiplan 300 Paneele sind vertikal montiert mit unsichtbaren Befestigungen, ein dunkelgrauer Aluminiumstreifen markiert die horizontale Unterteilung.

Powered by aware