Contact
Fax +49 201 36166 296
Subscribe to our newsletter
Free Design Software
rfq rfq

Pflaum Linear Fassadensystem

Das Linear Fassadensystem mit der durchdringungsfrei befestigten Deckschicht durch flexible Klemmverbindungen macht weltweit Eindruck.

Durch Temperatur und Material bedingte Probleme sind bei diesem System auszuschließen.

Die Unterkonstruktion gewährleistet bauphysikalische Perfektion (Hinterlüftungsquerschnitt).

Das speziell konstruierte System kann kostengünstig und schnell montiert werden.



TECHNISCHE DATEN

Systemaufbau
Oberflächen außen und innen: Korrosionsschutzklasse C4/ E-DIN 55928 Teil 8. Polyesterbeschichtung 25 μm oder PVDF

Basis Stahlblech: 1,00 mm bandverzinktes Feinblech nach EN 10147 (275 g/m2 Zink)
Basis Al-Blech auf Anfrage 1,00 mm AlMn. 1 Mg 0,5 (auf Anfrage)

Standardfarben: Polyesterbeschichtung RAL 9006

Wärmedämmung: In den Konstruktionsaufbau des Linear Fassadensystems sind Wärmedämmungen aller Art problemlos einzubringen.

Brandverhalten: Nach ÖNORM B3800 und DIN 4102 Teil 1 und Teil 4 als nicht brennbare Baustoffe der Klasse A eingestuft.

Abmessungen
Standardbaubreiten: 200, 300 und 400 mm Stahl
Sonderbaubreiten: 200 bis 400 mm Stahl
Lieferlängen: nach Maß; empfohlene Lieferlänge maximal 12.000 mm

Lüftungsquerschnitt: gemäß ÖNORM B 2219 und DIN 18516 Teil 1 freier vertikaler Lüftungsquerschnitt von mind. 200 cm2/m und max. 500cm2/2

Längsdehnung-Modulleiste: Keine Spannungen auf die Unterkonstruktion durch die gleitende Befestigung des Linear Fassadensystems auf der Pflaum Modulleiste.

Toleranzen: nach EN 14509.
Zulassung: DIBt 7-14.1-566

  Montageanleitung Pflaum Linear (1,75 MB)
Powered by aware