Contact
Fax +49 201 36166 296
Subscribe to our newsletter
Free Design Software
rfq rfq

Pflaum Brandschutzpaneel Typ FI

BESCHREIBUNG

Die Pflaum Brandschutzpaneele vom Typ FI sind Verbundelemente mit einem nicht brennbaren Isolierkern aus steggerichteten Mineralfaserplatten, schubfest zwischen den Deckenschalen verbunden.

Im Gegensatz zu anderen mehrschaligen Wandkonstruktionen kann bei FI Brandschutzpaneelen der Isolierkern nicht zusammensacken. 

Brandschutzpaneele vom Typ FI zeichnen sich durch eine weltweite Innovation aus: das unsichtbare Befestigungsystem!

Technische Details und alles über die verschiedenen Oberflächenausführungen erfahren Sie in der Pflaum Produktbroschüre - laden Sie sich Ihr Exemplar hier im pdf Format herunter!




  Montageleitfaden Pflaum Brandschutzpaneele (8 MB)

TECHNISCHE DATEN

Paneelaufbau
Außen- und Innenschalungen: 0,50/0,55/0,60/0,75 mm bandfeuerverzinktes Feinblech nach EN 10147 (275g/m2 Zink). Optional mit rostfreier Deckenschale 0,5 mm lieferbar.

Isolierkern: Mineralfaserplatten steggerichtet, wasserabweisend und nicht brennbar, Klasse A1, Raumgebwicht ab 140kg/m3

Dichtungsband: Für Nut- und Federverbindung je nach Bedarf der Brandschutzklasse.

Oberflächen
Korrosionsschutzklasse KIII / E-DIN 55928 Teil 8
Außen und Innen: Polyesterbeschichtung 25μm oder PVDF 80/20, Kynar 500ca. 25μm. Plastisol und Sonderbeschichtung auf Anfrage

Innen:
Polyester-Dünnbeschichtung 15μm oder Hart-PVC-Folie 150μm
Standardfarben: Nur Gültig für Bleche der Stärke 0,60 mm mit Polyesterbeschichtung; RAL 9002, RAL9006, RAL 9007, RAL9010, RAL 1015, RAL 7035

Oberflächenschutz:
Für die Verarbeitung des Pflaum Brandschutzpaneels wird das Element einseitig mit Schutzfolie geliefert.

Abmessungen
Baubreiten:
600mm, 915mm und 1000mm
Sonderbreiten: 700mm, 800mm, 900mm
Länge: Standardlänge je nach Element bis zu 14,500mm lieferbar.
Hinweis: Bei Paneelen der Serie LD,VD, MD und WD müssen aufgrund der Oberflächenprofilierung in den Standardstärken 35 bis 250 mm in der Stärke 3mm hinzugerechnet werden.

Prüfzeugnisse Serie F: Landesbezogene Zulassungen, Prüfzeugnisse und Atteste liegen vor und werden Ihnen je nach Bedarf zugesandt. Die Brandschutzanforderungen sind bei der Bestellung bekanntzugeben.

Toleranzen: Gütesicherung nach RAL-GZ 617 und EN 14509


Powered by aware