Contact
Fax +49 201 36166 296
Subscribe to our newsletter
Free Design Software
rfq rfq

HP - Pfähle

HP - Rammpfähle sind Spezialträger mit gleicher Flansch- und Stegdicke. Die Hauptanwendungsgebiete dieser Pfähle liegen u.a. in den Tiefgründungen für Brückenbauwerke, Industriebauten und Hochhäuser.

Vorteile:

- Einfaches Transportieren, Lagern und Einbringen;
- Keine Längenbeschränkung; einfaches Anpassen der Länge an die Bodenverhältnisse durch geschweißte Stöße oder Abbrennen der Überlänge;
- Kontrolle der Tragfähigkeit durch dynamische Messungen während des Rammvorgangs;
- Problemloser Anschluss an Überbauten;
- Biegesteifigkeit gegenüber eventueller Horizontallasten;
- Sofortige Belastbarkeit nach dem Rammen;
- Ausgezeichnete Haltbarkeit; zahlreiche Untersuchungen bescheinigen Pfählen eine Korrosionsstärkenabnahme, die im Boden gegen Null tendiert.

LIEFERBEDINGUNGEN

Alle HP-Pfähle werden in Stahlgüten gemäß EN 10025 und EN 10113 geliefert. Andere Stahlgüten auf Anfrage.

Für folgende Profile beträgt die Mindestliefermenge 40 Tonnen: HP 200 x 43; HP 200 x 53; HP 220 x 57,2; HP 260 x 75-87,3; HP 320 x 88,5-184; HP 400 x 122-231 (abgeleitete Profile und Güten).

Für folgende Profile beträgt die Mindestliefermenge 5 Tonnen: HP 305 x 88-223; HP360 x 109-180 (abgeleitete Profile, Güte und Länge).

Alle Fertigungstoleranzen gemäß EN 10034. Andere Toleranzen auf Anfrage.

 

Powered by aware