Contact
Fax +49 201 36166 296
Subscribe to our newsletter
Free Design Software
rfq rfq

Projekte in Stahl-Leichtbauweise:


  Casa Buna - Wohnhaus in Stahl-Leichtbauweise, Rumänien

Baustähle

BESCHREIBUNG

Baustähle können auf dem Bau beispielsweise für Leichtkonstruktionen eingesetzt werden. Sie sind Kohlenstoff-Manganstähle mit garantierten minimalen Festigkeitswerten (Streckgrenze und Zugfestigkeit) und akzeptabler Duktilität.

Sie eignen sich für zahlreiche Anwendungen und werden von Händlern und Service Centern in den gängigen Maß- und Formkombinationen angeboten.

Der Stahl kann in folgender Qualität geliefert werden:

- Ohne besondere Walzbehandlung oder thermische Behandlung. Die Abkürzung für diese Lieferbeschaffenheit ist +AR.
- Nach einer Walzbehandlung, bei der die endgültige Formgebung bei bestimmten Walztemperaturen erfolgt, so dass die Eigenschaften des gewalzten Produkts mit denen von im Ofen normalisiertem Stahl vergleichbar sind; d. h. die besonderen mechanischen Eigenschaften bleiben sogar nach dem Normalisieren erhalten. Die Abkürzung für diese Lieferbeschaffenheit ist +N. 


  Technische Eigenschaften: Baustähle

VORTEILE

Sie zeichnen sich durch eine gute Schweißbarkeit bei allen konventionellen Schweißverfahren aus und bedürfen meistens keiner vorherigen oder nachträglichen Wärmebehandlung. Neben guten mechanischen Eigenschaften verfügen sie auch über gute Kerbschlagwerte.

Diese Stahlsorten werden vor allem im Maschinenbau und in der Bauindustrie eingesetzt. Zu den Anwendungen zählen unter anderem Konstruktionsteile, Container, Lagertanks und Profile.

WEITERE INFORMATIONEN

ArcelorMittal Flat Carbon Europe (FCE) und seine Partner bieten Ihnen eine breit gefächerte Palette an Flachstahlprodukten an, die speziell dazu entwickelt wurden, die spezifischen Erfordernisse von Architekten, Bauunternehmern und Bauherren zu erfüllen.

  ArcelorMittal FCE - Webseite
Powered by aware